Impressum / Rechtliche Hinweise / Datenschutzerklärung

Geschäftsleitung:

Matthias Heißner

VSK Vermieterschutzkartei Deutschland-GmbH & Co.KG,

vertreten durch die VSK Vermieterschutzkartei Deutschland Verwaltungs GmbH,

(Geschäftsführer Matthias Heißner)

Denkendorfer Str. 11

70771 Leinfelden-Echterdingen

Telefon 0711 - 997607979

Telefax 0711 - 997607949

Email info@vermieterschutzkartei.de

Internet http://www.vermieterschutzkartei.de

HRA-Nr. 254458 Stuttgart

USt-ID.Nr.: DE181414101

Bankverbindung:

Commerzbank AG

Kontonr.: 018 297 4900

BLZ.: 600 800 00

Erreichbarkeit:

Fax: Rund um die Uhr (24h)

E-Mail: Rund um die Uhr (24h)

Online: (Zugriff auf VSK Datenbank): Rund um die Uhr (24h)

Telefonisch:

Von Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr - 16:30 Uhr

Freitags: 08:00  Uhr - 14:00 Uhr

Haftung für Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtshinweise

Die VSK Vermieterschutzkartei Deutschland-GmbH & Co.KG ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen auf der Homepage zu veröffentlichen. Dennoch übernimmt die Firma keinerlei Garantien, Zusicherungen oder Haftungen für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Nutzbarkeit etc. der auf dieser Homepage dargestellten bzw. referenzierten Informationen.

Weder die VSK Vermieterschutzkartei Deutschland-GmbH & Co.KG noch Dritte (Personen, Unternehmen), die bei der Informationseingabe, der Datenweitergabe oder der Erstellung der Homepage involviert sind, haften in irgendeiner Weise für Schäden im Zusammenhang mit dem Zugang, der Nutzung oder Irrtümern betreffend den Inhalt dieser Homepage.

Die Informationen auf dieser Homepage sind nicht als bindende Angebote zu verstehen. Bezüglich des Gebrauchs und der Nutzbarkeit der aufgeführten Produkte sind Irrtümer oder Änderungen möglich.

Technische Umsetzung: ›› VSK Vermieterschutzkartei Deutschland GmbH & Co.KG, Stuttgart

Datenschutz hat für uns oberste Priorität!

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [VSK Vermieter-schutzkartei Deutschland GmbH & Co.KG] auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter Hos Europe (Köln) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

Rechte der Betroffenen

Mieter können bei der VSK Vermieterschutzkartei Deutschland GmbH & Co.KG unentgeltlich Auskunft über die zu ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten, wenn diese Daten nicht für geschäftliche Zwecke verwendet werden. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Bereich „Eigenauskunft“.

Gem. § 33 Abs. 1 Satz 2 BDSG ist der Betroffene von der erstmaligen Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an Dritte und die Art der übermittelten Daten zu benachrichtigen, soweit er nicht auf andere Weise Kenntnis von der Speicherung oder der Übermittlung erlangt hat (§ 33 Abs. 2 Nr. 1 BDSG), z.B. durch entsprechende Hinweise in Datenschutzklauseln in Antrags-/Bestellformularen.

  • Auf Verlangen des Betroffenen muss diesem über die zu seiner Person gespeicherten Daten Auskunft
    erteilt werden ("Selbstauskunft") (§ 34 Abs. 1 BDSG)

  • Sperrung der personenbezogenen Daten, wenn ihre Richtigkeit vom Betroffenen bestritten wird und
    sich ihre Richtigkeit bzw. Unrichtigkeit nicht feststellen lässt (§ 35 Abs. 4 BDSG)

  • Berichtigung erweislich unrichtiger Daten (§ 35 Abs. 1 BDSG)

  • Löschung personenbezogener Daten am Ende des vierten Kalenderjahres nach erstmaliger
    Speicherung, soweit eine länger währende Speicherung nicht erforderlich ist oder spezialgesetzliche

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Suchmaschinenoptimierung